Home | Historisches | Chronik | Sagen

Sagen & Geschichten um und über das Schöpstal


 

Der Mann in Ketten

 

 
       
  Auf dem abseits liegenden Gehöft an der Grenze Holtendorf - Girbigsdorf gelegen,    
  heute Feldschmidt genannt, hat sich folgendes zugetragen. Als eine Frau schlafen    
  ging, ist in der Nacht zwischen 12 und 1 Uhr ein Mann in Ketten heraufgekommen.    
  Er hat die Frau gerufen, aber sie hat ihm keine Antwort gegeben.  Hätte sie Antwort    
  gegeben, so wäre sie gestorben. Dem Manne mit Ketten darf niemand Antwort geben,    
  sonst ist es um das Leben des betreffenden geschehen.    
       
       
  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx